Mini-schoko-croissants mit nutella / einfache nuss-nougat-hörnchen

2024-07-15 Recipe Author Worldrecipes.pl

Mini-schoko-croissants mit nutella / einfache nuss-nougat-hörnchen
Diese Mini-Schoko-Croissants mit Nutella sind die perfekte Ergänzung für ein gemütliches Sonntagsfrühstück. Mit ihrer knusprigen Blätterteighülle und der cremigen Nutella-Füllung sind sie sowohl für Kinder als auch Erwachsene ein Genuss. Das Beste daran ist, dass sie schnell und einfach zuzubereiten sind, da frischer Blätterteig aus dem Kühlregal verwendet wird.

Alternative Zutaten:

Falls du keine Nutella zur Hand hast, kannst du auch andere Nuss-Nougat-Cremes verwenden. Für eine fruchtige Variante eignen sich Marmelade oder gehackte Schokolade wie Kinderriegel.

Tipps zur Zubereitung:

Achte darauf, dass der Blätterteig vor der Verarbeitung etwa 10 Minuten bei Raumtemperatur liegt, damit er sich leichter verarbeiten lässt. Beim Aufrollen der Croissants darauf achten, nicht zu viel Füllung zu verwenden, damit sie gut aufrollen und beim Backen nicht auslaufen.

Gesundheitliche Vorteile und Nachteile des Gerichts:

Blätterteig und Nutella sind reich an Kalorien und Zucker, was dieses Gericht zu einem gelegentlichen Genuss macht. Nüsse im Nutella liefern jedoch auch gesunde Fette und Proteine, die gut für das Herz sind. In Maßen genossen, können diese Croissants Teil einer ausgewogenen Ernährung sein.

Kalorien:

Das gesamte Rezept enthält etwa 2100 Kalorien. Pro Portion (ein Croissant) sind es ungefähr 150 Kalorien. 

Speichert euch das Rezept für diese Schoko-Mini-Croissants unbedingt ab, denn sie sind:
- super schnell gemacht
- herrlich fluffig
- mit Blätterteig
- schokoladig
- so einfach
- Comfort Food pur
- so lecker

Portionen: 14 Stück

Zutaten

    • Blätterteig: 1 Rolle
    • Nuss-Nougat-Creme (z.B. Nutella): ca. 14 TL
    • Eigelb: 1
    • Milch: 1 EL
    • Puderzucker: nach Belieben

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Backofen vorheizen: Heiz den Backofen auf 200 Grad Umluft vor.
  2. 2. Blätterteig vorbereiten: Lass den Blätterteig 10 Minuten ruhen, rolle ihn dann etwas dünner aus und schneide ihn in etwa 14 Dreiecke.
  3. 3. Füllen: Gib auf die breite Seite jedes Dreiecks etwa 1 TL Nuss-Nougat-Creme.
  4. 4. Aufrollen: Rolle die Dreiecke von der breiten Seite her auf, drehe die Enden leicht ein und forme sie zu Hörnchen. Setze sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech.
  5. 5. Bestreichen: Mische das Eigelb mit der Milch und bestreiche die Croissants damit.
  6. 6. Backen: Backe die Croissants im vorgeheizten Ofen für etwa 10-12 Minuten goldgelb.
  7. 7. Servieren: Lass die Croissants etwas abkühlen und bestäube sie nach Belieben mit Puderzucker. Achtung, die Füllung ist anfangs sehr heiß.
  8. 8. Zusammenfassung: Diese Mini-Schoko-Croissants mit Nutella sind schnell gemacht und unglaublich lecker. Sie eignen sich perfekt für ein gemütliches Frühstück oder einen süßen Snack zwischendurch. Mit wenigen Zutaten und einfachen Schritten zauberst du im Handumdrehen eine Leckerei, die Groß und Klein begeistert.
  9. 9. Tipps: Die Croissants können auch mit anderen Füllungen wie gehackter Schokolade oder Marmelade variiert werden.
Panna Cotta mit Himbeergrütze
(1)
Sauerrahm-Quark-Eis mit Johannisbeersirup
(1)
Sauerteigwaffeln mit Buttermilch
(1)
Toskanischer Apfelkuchen mit Pinienkernen
(2)
Zitronen Mohn Kuchen – Lemon Poppy Seed Cake
(2)
Mandeltaler mit getrockneten Aprikosen
(1)
Aplle - Apfel-Galette
(1)