Preiselbeersauce zu Ente, Brathähnchen oder anderem Geflügel

2022-12-23 Recipe Author Worldrecipes.pl

Preiselbeersauce zu Ente, Brathähnchen oder anderem Geflügel
Preiselbeersauce ist ein Muss für alle Fleischliebhaber (ohne Ausnahme!). Besonders in der Weihnachtszeit, wenn wir Hähnchen, Schinken, Truthahn usw. im Ofen braten. Wie viel zusätzlicher Geschmack wird durch einen kleinen Löffel süß-saure Preiselbeersauce hinzugefügt! Und natürlich gibt es nichts Besseres als selbstgemachte Preiselbeersauce. Kein gekauftes Produkt kann sich mit letzterem messen. Und dieser wunderbare Duft von blubbernden Preiselbeeren in der Küche...

Ich mache meine Preiselbeersoße am liebsten mit frischen Preiselbeeren, aber wenn Sie keine finden, können Sie auch gefrorene Preiselbeeren verwenden (die müssen nicht aufgetaut werden). Diese Sauce sollte für etwa 6-8 Personen reichen, wenn Sie also eine größere Gruppe am Tisch haben, verdoppeln Sie die Portion natürlich. Zwar ist die Sauce nach dem Kochen eher dünnflüssig wie Marmelade, aber wenn sie im Kühlschrank gekühlt wird, wird sie dickflüssig. Sie können die Sauce aber auch warm oder gekühlt verwenden, je nachdem, was Sie bevorzugen. Diese Sauce hält sich im Kühlschrank etwa 5-6 Tage (ich habe es nicht länger probiert), so dass man sie gut im Voraus zubereiten kann.

Zutaten

    • frische oder gefrorene Preiselbeeren: 340 g
    • frisch gepresster Orangensaft: 0,5 Glas (1 Glas - 240 Milliliter; eine große Orange reicht aus)
    • Weißzucker: 0,5 Glas
    • brauner Zucker: ein Viertel Glas
    • fein geriebene Zitronenschale: 1,5 Esslöffel
    • Vanilleextrakt: 1 Teelöffel (oder Vanillezucker)
    • gemahlene Muskatnuss: 2 Prisen

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Waschen Sie zunächst die Cranberries und entfernen Sie die gebräunten und weichen Beeren (wenn Sie gefrorene Beeren verwenden, müssen Sie diese nicht auftauen).
  2. 2. Dann alle Zutaten in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen (dabei ab und zu umrühren).
  3. 3. Sobald die Beeren aufkochen, die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und etwa 10 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren.
  4. 4. Die Sauce vor dem Servieren vollständig abkühlen lassen.
  5. Preiselbeersauce mit Geflügel
  6. 5. Die Sauce wird beim Abkühlen eindicken und nach dem Abkühlen ganz dickflüssig werden.
  7. Sauce für Ente, Huhn, Geflügel
Preiselbeersauce zu Ente, Brathähnchen oder anderem Geflügel
Rindfleisch auf Chinesisch: Rindfleisch und Gemüse in Wok und Teriyaki Sauce
(1)
Blauschimmelkäse-Sauce
(1)
Avocado-Griechisch-Joghurt-Sauce
(1)
Karamellisierte Zwiebelsauce
(1)
Mexikanische Tomatensauce "Salsa Ranchera"
(1)
Echtes Caesar-Salatdressing - Caesar-Salat mit Huhn/Garnelen oder Lachs
(1)
Bärlauchpesto mit Mandeln
(2)