Joghurt Honig Panna Cotta mit Maracuja Sauce

2022-11-03 Recipe Author Worldrecipes.pl

Joghurt Honig Panna Cotta mit Maracuja Sauce
Panna Cotta hat mich nie wirklich grossartig interessiert. Weder als Nachspeise im Restaurant, noch zum Selbermachen. Zu langweilig und zu gehaltvoll! Gekochte Sahne halt. Nun, das Kalorienzählen habe ich schon längst aufgegeben und da Aleksandar vor kurzem bei Freunden Panna Cotta schätzen und lieben gelernt hat, arbeitete ich mich, ihm zu liebe, doch in die Materie ein.

Tatsächlich entdeckte ich bei meiner Recherche, dass Panna Cotta sehr vielseitig sein kann und mit etwas Fantasie zahlreiche Facetten aufzuweisen hat. Mein Interesse war geweckt.

Joghurt Panna Cotta habe ich jetzt schon mehrmals gemacht und die Mengenverhältnisse an unseren Geschmack angepasst. Als Basis diente mir das Grundrezept von Fool for Food. Den Zucker ersetzte ich durch Akazienhonig und einen Teil der Sahne durch Joghurt. Dadurch wird die Panna Cotta etwas leichter und frischer und harmoniert hervorragend mit der Maracuja Sauce.

Zutaten

    Zutaten für die Maracuja Sauce:
    • Saft von 2 Orangen oder 3 Mandarinen
    • 2 Teelöffel Speisestärke
    • 1-2 Esslöffel Rohrohrzucker
    • 4-5 frische Maracuja
    für die Panna Cotta:
    • 300 g Sahne
    • 200 g Naturjoghurt, Raumtemperatur
    • 50 g Akazienhonig
    • 1 Vanilleschote
    • 3 Blatt Gelatine

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Zubereitung für die Maracuja Sauce: Die Speisestärke mit 1-2 Esslöffel Saft verrühren.
  2. 2. Den restlichen Saft mit dem Zucker in einem kleinen Topf aufkochen. Die aufgelöste Speisestärke hinzufügen und alles etwas einkochen lassen.
  3. 3. Von der Kochstelle nehmen.
  4. 4. Die Maracujas halbieren, das Innere mit einem Löffel auskratzen und in die Sauce geben.
  5. 5. Abkühlen lassen und kalt stellen.
  6. 6. Zubereitung für die Panna Cotta: Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden. Das Mark herauskratzen und zusammen mit der Sahne, dem Honig und der ausgekratzten Schote in einen Topf geben und kurz bis zum Siedepunkt erhitzen. Von der Kochstelle nehmen.
  7. 7. Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und mit einem Schneebesen in die noch warme Sahnemischung einrühren.
  8. 8. Anschliessend den Joghurt sorgfältig unterrühren und die Masse durch ein feines Sieb in einen Messbecher mit Ausguss (vereinfacht später das Verteilen in die Förmchen) geben.
  9. 9. TIPP: Damit sich die Vanille beim Erstarren nicht auf den Boden der Förmchen ansammelt, die Masse weiter abkühlen lassen und mehrmals umrühren. So dickt die Masse leicht ein und die Vanille verteilt sich gleichmässig und setzt sich nicht am Boden nieder. Erst dann in Portionsförmchen giessen.
  10. 10. Mindestens 3-4 Stunden kalt stellen, besser noch über Nacht.
  11. 11. Vor dem Servieren mit der Maracuja Sauce anrichten.
Joghurt Honig Panna Cotta mit Maracuja Sauce
Joghurt Honig Panna Cotta mit Maracuja Sauce
Cremiges Joghurteis mit Pflaumen-Swirl
(2)
Kuchen für unterwegs - Veganer Kuchen im Glas
(5)
Kirsch-Joghurt-Eis mit Rosenblütensirup
(1)
Sauerrahm-Quark-Eis mit Johannisbeersirup
(1)
Apfel-Karamell-Konfitüre mit Fleur de Sel
(3)
Brioches mit karamellisierten Äpfeln und Streusel
(1)
Quarkölteig-Brezeln mit Marzipan
(2)
Sauerteigwaffeln mit Buttermilch
(1)