Vorteile von Essiggurken für den Körper und die menschliche Gesundheit

2022-12-22 Recipe Author Worldrecipes.pl

Vorteile von Essiggurken für den Körper und die menschliche Gesundheit
Ein Produkt, das wahrscheinlich in jeder Küche zu finden ist und ein- bis zweimal pro Woche gegessen wird, kann sowohl für unser Aussehen als auch für unsere Gesundheit gut sein. Das ist die fermentierte Gurke, die eine wunderbare Quelle für Probiotika - gute Bakterien - ist.

Essiggurken können beim Abnehmen helfen

"Wissenschaftler haben die Wirkung von Probiotika zur Gewichtserhaltung und -abnahme bei übergewichtigen Frauen und Männern untersucht und erforscht. Die Stichprobe der Studie betrug 24 Wochen", sagt Dr. - Die fettleibigen Studienteilnehmer nahmen durch den häufigen Verzehr von fermentierten Gurken ab, während die normalgewichtigen Teilnehmer ihr Gewicht hielten. Das ist es, was eine normale Darmflora ausmacht! Wenn das Gleichgewicht der Darmbakterien gestört ist, gelangen die Lipopolysaccharide in der Membran der schlechten Bakterien in den Blutkreislauf und tragen zur Entwicklung einer Insulinresistenz bei. Und wo eine Insulinresistenz besteht, kommt es häufig zu einer Gewichtszunahme.

Der Arzt empfiehlt, zu vergleichen, wie viel der nützlichen Stoffe in frischen Gurken und wie viel in fermentierten Gurken enthalten sind.

Außerdem enthalten Essiggurken Vitamin E, Pantothensäure, Magnesium, Phosphor und Kalium, fügt der Arzt hinzu.

Hilft, dass das Gehirn reibungslos funktioniert

Es heißt: Wie wir uns fühlen, so sehen wir aus. Und das zeigt sich sehr deutlich in unseren Gesichtern, Emotionen und unserem Verhalten, sagt der Arzt: "Wenn wir saure Gurken essen, geben wir dem Körper auch Nahrung, die das reibungslose Funktionieren des zentralen Nervensystems, die Bildung des Gehirns - die Blut-Hirn-Schranke, die Myelinisierung, die Neuronenbildung und die Mikroglia-Reifung unterstützen kann. Es gibt zum Beispiel einen Zusammenhang zwischen einem gesunden Darm und der Parkinson-Krankheit".
Advertisement

Den Forschern zufolge trägt ein gesunder Darm dazu bei, das reibungslose Funktionieren der Nervenzellen zu gewährleisten, indem er ausreichend Serotonin und Dopamin bereitstellt. Zu niedrige Werte können das Risiko für die Parkinson-Krankheit erhöhen und zu einer Beeinträchtigung des motorischen Verhaltens und der Koordination führen. Dies reduziert die Symptome von Angst oder Depression, fügt der Arzt hinzu.

Verbessert den Zustand der menschlichen Haut

Die Reinigung Ihrer Haut ist sicherlich wichtig, aber es ist auch wichtig, sie von innen zu pflegen. Eine solche Quelle der Gesundheit, sagt der Arzt, sind die bereits erwähnten Probiotika: "Die Peptide, die von guten Bakterien produziert werden, helfen dem menschlichen Immunsystem, krankheitserregende Bakterien zu eliminieren."

Hilft, das Risiko von Darmkrebs zu verringern

Fermentierte Produkte tragen zur Aufrechterhaltung einer gesunden Darmmikroflora bei und dienen der Vorbeugung von Dickdarmkrebs, so der Arzt. 

Der Arzt warnt aber auch davor, dass fermentierte Gurken Nebenwirkungen haben können: Wenn man zu viele fermentierte Gurken isst oder zu viel Gurkenflüssigkeit trinkt, kann es zu Blähungen und Völlegefühl kommen. 

"Es ist auch zusätzliches Salz. Essen Sie ein- bis zweimal pro Woche saure Gurken, und Sie werden sich immer besser fühlen", sagt er.

Ich werde auch ein sehr leckeres Rezept für einen Salat mit Hering und Essiggurken vorstellen. Probieren Sie es unbedingt aus! :)

Zutaten

    • Heringsfilets
    • Essiggurken
    • Zwiebeln
    • saure Sahne
    • Pfeffer
    • Salz

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Schneiden Sie zunächst die Heringsfilets in kleine Stücke.
  2. 2. Dann die Gurke in kleine Stücke schneiden.
  3. 3. Dann die Zwiebel in kleine Stücke schneiden.
  4. 4. Alles in eine Schüssel geben, den Salat mit saurer Sahne, Pfeffer und Salz abschmecken und durchschwenken.
  5. 5. Das war's. Unser Heringssalat ist fertig. Es schmeckt köstlich mit heißen Salzkartoffeln. Köstlich!
  6. Heringssalat mit saurer Sahne und Essiggurken
Rote-Bete-Saft - Rezept und Nutzen für den Körper
(1)