Gurkensaft und seine Vorteile - rezept

2022-12-07 Recipe Author Worldrecipes.pl

Gurkensaft und seine Vorteile - rezept
Gurkensaft mag für uns etwas ungewöhnlich klingen, aber er ist ein sehr wohltuendes Getränk, voll mit Nährstoffen, die der Körper braucht.

Der Saft, der aus diesen Gemüsen gepresst wird, eignet sich zur Vorbeugung gegen viele Krankheiten. Es ist auch ideal für Herz-Kreislauf-, Magen-Darm- und andere Erkrankungen. Bei vielen Menschen hat dieser Saft dazu beigetragen, die normale Verdauung wiederherzustellen und den Körper zu straffen. Gurkensaft trägt auch dazu bei, die Harnausscheidung auf natürliche Weise zu stimulieren, Haare und Nägel zu stärken und ein schnelleres Wachstum zu fördern.

Kalorien und Nährwert der Gurke
- Kaloriengehalt: 15 kcal
- Eiweiß: 0,7 Gramm
- Fett: 0,1 Gramm
- Kohlenhydrate: 3,6 Gramm
- Zucker: 1,4 gmo
- Glykämischer Index: 10

Zutaten

    • Gurkensaft
    • andere Säfte
    • fermentierte Milcherzeugnisse
    • Kräuter
    • natürliche Nahrungsergänzungen

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Sie können Gurkensaft pur trinken, aber es ist viel vorteilhafter, frisch gepressten Saft mit bestimmten Komponenten zu mischen - anderen Säften, fermentierten Milchprodukten, Kräutern und natürlichen Ergänzungsmitteln. Gurken sind extrem kalorienarm: 100 Gramm Gurken enthalten nur 15 Kalorien. Gurken enthalten darmregulierende Ballaststoffe und Weinsäure, die eine effektive Gewichtsabnahme ermöglichen. Diese Säure verhindert, dass Kohlenhydrate im Körper zu Fett werden. Gurkensaft kann daher als hervorragendes Diätgetränk betrachtet werden.
  2. 2. Gurkensaft für das Herz: Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen kann Gurkensaft zur Normalisierung des arteriellen Blutdrucks beitragen, da der Saft als natürliches harntreibendes Mittel wirkt. Gurkensaft verbessert auch den Herzmuskeltonus und den Tonus des Herzmuskels, wofür dreimal täglich ein Drittel Glas Gurkensaft getrunken werden muss. Gurken- und Salatsaft zu gleichen Teilen gemischt helfen Ihnen, sich von Herzinfarkten und anderen Herzkrankheiten zu erholen.
  3. 3. Gurkensaft für die Verdauung: Täglich morgens und abends ein Glas Bittergurkensaft zu trinken, kann helfen, die Koliken zu bekämpfen, die mit einer Lebererkrankung einhergehen. Nach Magenentzündungen oder -geschwüren und bei Übersäuerung des Magens hilft ein Glas Gurkensaft mit einem Teelöffel Honig dem Verdauungssystem, sich zu erholen.
  4. 4. Gurkensaft ist auch ein natürliches Mittel gegen Verstopfung. Bei Sodbrennen können Sie Gurkensaft mit Karotten oder Roter Bete mischen und dreimal täglich 30 Milliliter vor den Mahlzeiten trinken. Dieser Saft trägt zur Verringerung des Säuregehalts bei, verhindert, dass Magensäure in die Speiseröhre gelangt und harmonisiert die Darmmotilität.
  5. 5. Gurkensaft für die Haut: Gurkensaft ist ein fantastischer Helfer bei einer Vielzahl von Hautproblemen. Frauen sollten bereits bemerkt haben, dass Gurke ein sehr häufiger Bestandteil verschiedener Kosmetikprodukte ist. Eines der besten natürlichen Rezepte für schöne Haut ist Gurken-, Salat- und Karottensaft, der etwa einen Monat lang getrunken werden sollte. Danach ist Ihre Haut sichtbar glatter und straffer.
  6. 6. Frauen, die ihre Sommersprossen oder Pigmentflecken loswerden wollen, können sie aufhellen, indem sie Gurkensaft mit Zitronensaft mischen und diese Lotion regelmäßig auf die Haut auftragen. Gurkensaft eignet sich hervorragend zur Behandlung kleinerer Wunden, Blutergüsse, Hautausschläge und Akne.
  7. 7. Sie sind auch gut für Haare und Nägel. Bäder mit Gurkensaft, Salz und Bier helfen, die Nägel gesund und lang zu halten.
  8. 8. Kurz gesagt, Gurkensaft ist für jeden zu empfehlen, der gesund und schön sein will. Zum Wohl!
Wie lange will ich ein Kaninchen sein?
(1)