Umgekehrter Rhabarberkuchen mit Mandeln

2023-05-22 Recipe Author Worldrecipes.pl

Umgekehrter Rhabarberkuchen mit Mandeln
Ich muss zugeben, dass ich mich jedes Jahr auf die Rhabarberernte freue, damit ich etwas Leckeres daraus machen kann. Traditionell backe ich einen neuen Kuchen nach einem neuen Rezept, und ich mache auch Rhabarberkompott und Rhabarberpüree.

Dieses Rezept für einen umgekehrten Rhabarberkuchen fiel mir aus heiterem Himmel ein, als ich mit einer Kollegin über Rhabarber sprach. Sie erzählte mir, dass sie einen sehr leckeren Kuchen mit Rhabarber und Mandelmehl macht. Und natürlich habe ich, wie immer, nach dem Rezept gefragt.

Als ich dann nach Hause kam, wurde mir klar, dass ich mir dieses Rezept eigentlich hätte aufschreiben sollen, um es auszuprobieren, denn ich hatte es bereits im Internet nachgeschlagen, aber warum ich es nicht schon früher gebacken hatte, kann ich nicht beantworten. Ich schätze, ich musste einfach auf diese guten Empfehlungen warten. Und nachdem ich es gebacken habe, kann ich es euch nun getrost empfehlen, denn es ist wirklich lecker.

Ich kann euch diesen Kuchen mit Rhabarber und Mandeln also nur wärmstens empfehlen, empfehlen und ermutigen. Ihr werdet es nicht bereuen, denn er schmeckt wirklich phantastisch und er wird richtig gut.

Die Mengenangaben der Zutaten sind für eine Backform mit einem Durchmesser von 24 Zentimetern angegeben.

Zutaten

    • Rhabarber: 500 Gramm
    • Butter: 50 g
    • geschälte Mandeln: 50 g 
    • Brauner Zucker: 1 Glas
    • Eier: 4
    • Mandelmehl: 1,5 Gläser
    • Backpulver: 1 Teelöffel
    • Vanille-Essenz: 1 Teelöffel
    • Salz: Prise

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Zuerst den Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. 2. Die Mandeln einige Minuten im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad rösten und grob hacken.
  3. 3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die in Scheiben geschnittene Butter darauf legen.
  4. 4. Die gebutterte Backform kurz in den vorgeheizten Backofen stellen, damit die Butter schmilzt.
  5. 5. Die gehackten Mandeln und den in Scheiben geschnittenen Rhabarber zu der geschmolzenen Butter in der Backform geben.
  6. 6. Mit 4 Esslöffeln braunem Zucker bestreuen und umrühren.
  7. 7. Zubereitung des Kuchenteigs: Das Eigelb vom Eiweiß trennen.
  8. 8. Die Eigelbe mit dem restlichen braunen Zucker und dem Vanilleextrakt gut verquirlen.
  9. 9. Mandelmehl und Backpulver zu der Eigelbmischung geben. Gut mischen.
  10. 10. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu einem steifen, festen Schaum schlagen. Vorsichtig mit einem Löffel unter den Teig heben.
  11. 11. Den vorbereiteten Teig über den Rhabarber in der Backform gießen.
  12. 12. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 30-40 Minuten backen.
  13. 13. Lassen Sie den gebackenen Kuchen eine Weile abkühlen.
  14. 14. Den Kuchen auf einen Teller geben und umdrehen, so dass der Rhabarber oben liegt.
  15. 15. Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen (natürlich nur, wenn Sie die Geduld haben), schneiden Sie ihn an und genießen Sie ihn!
Umgekehrter Rhabarberkuchen mit Mandeln
Carrot Cake mit Ananas und Orange Curd
(3)
Aplle - Apfel-Galette
(1)
Schokoladenkuchen mit Walnüssen
(1)
Hüttenkäse-Pflaumen-Kuchen
(1)
Karottenkuchen mit Mascarpone-Creme
(2)