Gekochte Hähnchenschenkel in Sauce

2023-05-02 Recipe Author Worldrecipes.pl

Gekochte Hähnchenschenkel in Sauce
Hühnerfüße findet man eher in den Regalen der Zoohandlungen als auf unseren Tellern, obwohl sie eine besonders wichtige Quelle für Kalogen sind. Kalogen ist für die Bildung des Bindegewebes im menschlichen Bewegungsapparat unerlässlich. Außerdem hält es die Elastizität der Haut aufrecht und beugt so der Faltenbildung vor. Es lohnt sich also auf jeden Fall, sie zu essen!

Wie schmecken sie? Wenn du Schweinefüße magst, wirst du auch Hühnerfüße lieben. Vor allem in den asiatischen Ländern werden sie gerne gegessen. Wenn möglich, empfehle ich Ihnen, die Füße von Haushühnern zu wählen, da sie größer und noch schmackhafter sind.

Zutaten

    • Hähnchenkeulen: 1 Kilo
    • Knoblauch: 5 Nelken (zerdrückt)
    • getrockneter Oregano: 1 Teelöffel
    • Salz: 1 Teelöffel
    • süßes Paprikapulver: 1 Teelöffel
    • süßes Paprikapulver: 0,5 Teelöffel
    • Zwiebelpulver: 0,5 Teelöffel
    •  Gemahlene Korianderkörner: 0,5 Teelöffel
    •  Kreuzkümmel: 1 Teelöffel
    •  Selleriestängel: 2
    • Möhren: 2
    • Wasser: 3 Gläser
    • Tomatenmark: 1 EL
    • gehackte Petersilie: 2 EL

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Waschen Sie zunächst die Beine der Hühner, ziehen Sie eventuell vorhandene Hautreste ab und schneiden Sie die Nägel. Schneiden Sie die Nägel nicht, wie Sie es selbst tun würden, sondern durch das Gelenk, das dem Nagel am nächsten liegt.
  2. 2. Eine Mischung aus Knoblauch, Oregano, Salz, süßem und geräuchertem Paprika, Zwiebelpulver, Koriander und Kreuzkümmel herstellen und die Hühnerkeulen damit einreiben.
  3. 3. Die Hühnerkeulen über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
  4. 4. Dann das Öl in einem Topf oder einer Pfanne mit höherem Rand erhitzen, die marinierten Keulen hineingeben und unter Rühren braten, bis die Keulen leicht gebräunt sind.
  5. 5. Die gewürfelten Karotten, den Stangensellerie und das Tomatenmark dazugeben, mit dem Wasser aufgießen, einen Deckel auflegen und etwa 60 Minuten köcheln lassen.
  6. 6. Nach einer Stunde den Deckel abnehmen und unter ständigem Rühren kochen, bis die Flüssigkeit verdampft und die Sauce dickflüssig ist.
  7. 7. Mit Salz abschmecken. Kurz vor dem Servieren die gehackte Petersilie unterrühren. Genießen!
Rezept für Butter Chicken - Indisches Butterhähnchen
(1)
Thailändische würzige Hühnersuppe
(1)
Ragout von Hähnchenmägen
(2)
Hühnerleber im Ofen mit Speck
(1)
Bao-Brötchen mit knusprigem Huhn
(1)
Keto-Hühnersteaks mit Käse, im Ofen überbacken
(1)