Schokoladenkuchen mit Walnüssen

2023-05-03 Recipe Author Worldrecipes.pl

Schokoladenkuchen mit Walnüssen
Dies ist ein echter Schokoladenkuchen (oder vielleicht sogar ein Kuchen), wie man so schön sagt, bis hin zur Panagia. Wenn man ihn frisch aus dem Kühlschrank isst, sieht er ein bisschen aus wie ein gefrorener Schokoladenkuchen, aber wenn man ihn eine Weile bei Zimmertemperatur stehen lässt, entfaltet er eine wunderbare Geschmackspalette von der Schokoladencreme bis zum Biskuit. Kurzum, ich möchte mich bei Ihnen bedanken, dass Sie ihn heute wieder besucht haben!

Zutaten

    Für die Kekse:
    • Butter: 100 g (Raumtemperatur)
    • Zartbitterschokolade: 50 g
    • Zucker: 70 g
    • Vanille: 0,5 Teelöffel
    • Eier: 2
    • heißes Wasser: 125 Milliliter
    • Kakao: 1 Esslöffel
    • Mehl: 200 Gramm
    • Backpulver: 2 Teelöffel
    Für die Sahne:
    • Sahne mit 35 % Fett: 250 g
    • Zartbitterschokolade: 100 g
    • Zucker: 130 g
    • Eigelb: 3
    • Butter: 85 g
    • Sahnesteif: 4-6 Päckchen (je nach Situation)
    Außerdem:
    • Kaffee mit Brandy: 4-5 Esslöffel (für die Kekse)
    • Weiße Schokoladenstückchen
    • geröstete Walnüsse
    • Kuchendekoration

    Rezept-Anleitung

  1. 1. Kekse: Lösen Sie zunächst den Kakao in heißem Wasser auf.
  2. 2. Die Butter mit dem Zucker und der Vanille schlagen, bis sie weiß ist.
  3. 3. Die geschmolzene und abgekühlte Schokolade einfüllen und die Eier unter Rühren hinzufügen.
  4. 4. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl abwechselnd mit dem aufgelösten Kakao in die Mischung geben. So lange rühren, bis die Masse glatt ist und die Konsistenz von saurer Sahne hat.
  5. 5. Eine Tarteform mit Butter einfetten, mit Mehl bestäuben und den Teig hineingeben.
  6. 6. Die Form in den auf 170 Grad Celsius vorgeheizten Ofen schieben und etwa 35-40 Minuten backen.
  7. 7. Den abgekühlten Biskuit in 2 Bögen schneiden.
  8. 8. Sahne: Die Eigelbe mit der Sahne und dem Zucker verquirlen und im Wasserbad unter ständigem Rühren erhitzen, bis sie eindicken. Das Wichtigste ist, das Eigelb nicht zu stark zu erhitzen, damit es nicht anbrennt, denn das führt zu einer Schwärzung.
  9. 9. In einer anderen Schüssel die Butter mit der Schokolade schmelzen.
  10. 10. Die beiden Messen müssen vermischen und abkühlen. Die Sahne sollte zum Zeitpunkt der Abstimmung freigegeben werden. Um die richtige Konsistenz zu erreichen, verwenden Sie einen Sahnesteif. Wenn die Sahne noch steif ist, sollte der Sahnesteif gar nicht verwendet werden.
  11. 11. Zusammensetzung des Kuchens: Wir bieten Kuchenplatten mit Kaffee und Brandy an.
  12. 12. Zuerst die Creme auf das untere Blech streichen, dann das obere Blech auf das untere Blech legen und mit der restlichen Creme bestreichen.
  13. 13. Mit geriebener weißer Schokolade, gerösteten Walnüssen und Kuchenstreuseln verzieren.
  14. 14. Den Kuchen für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen. Genießen!